m-mediation
 Kanzlei für Mediation und Konfliktcoaching ­

Leistungs­spektrum

Konfliktscreening

Je nach Art des Konflikts, der bereits erreichten Eskalationsstufe, seiner bisherigen Dauer und der Zahl der Beteiligten bieten sich für die Konfliktlösung unterschiedliche Modelle an.
Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir nach Darstellung des Sachverhalts gerne, welcher Weg für Ihren individuellen Fall der aus unserer Sicht und nach unseren Erfahrungen geeignetste ist.

Mediation

Wir bieten Ihnen Mediationen in allen denkbaren Bereichen. Unter anderem:

•    Familienmediation
     (z.B. Trennungsregelungen, Scheidungsvereinbarungen, Erbstreitigkeiten, Divergenzen in Erziehungsfragen,        
     Geschwisterstreitigkeiten, Problemfelder in Paarbeziehungen, Eltern-Kind-Streitigkeiten)

•    Wirtschaftsmediation

     (inner- und zwischenbetriebliche Konflikte, Zahlungsproblematiken, Mobbing-Situationen)

•    allgemeine Mediation

     (Konflikte jeder Art wie z.B. Schwierigkeiten im Rahmen von Kaufverträgen, Werkverträgen, Dienstleistungen,    

     Handwerkerleistungen, arbeitsrechtliche Problematiken wie Kündigung, Abfindungsverhandlungen,  

     Nachbarschaftsstreitigkeiten, Mietstreitigkeiten..)

Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Mediationsarten:



Präsenzmediation

Von Präsenzmediation spricht man, wenn die beteiligten Konfliktpartner sich gemeinsam mit dem Mediator an einen Tisch setzen und versuchen, eine Lösung zu erarbeiten.
Dies bietet sich immer dann an, wenn ein auf Dauer angelegtes zwischenmenschliches Verhältnis verbessert werden soll oder für einen komplexen Konflikt eine Lösung erarbeitet werden soll. Beispiele hierfür sind:


•    Nachbarschaftsstreitigkeiten

•    Ehescheidung

•    Konflikte mit dem Ehepartner, die immer nach dem gleichen Muster verlaufen oder  bestehende Streitthemen, bei denen die   

     Ehegatten allein nicht weiter kommen.

•    Konflikte mit Familienangehörigen (pubertierende Kinder, erwachsene Kinder, Eltern, Geschwister..)

•    Erbstreitigkeiten

•    Streitigkeiten mit dem Mieter/Vermieter

•    Konflikte mit dem Geschäftspartner oder einer Firma, mit der oft zusammengearbeitet wird Konflikte mit Arbeitskollegen

u.s.w.



Shuttlemediation

Diese Form der Mediation, bei der der Mediator durch Einzelgespräche mit den Konfliktpartnern versucht, eine Einigung herbeizuführen, bietet sich an, wenn eine aktuelle rechtliche Problematik besteht und die Konfliktpartner darüber hinaus nichts miteinander zu tun haben oder wenn die Konfliktpartner so zerstritten sind, dass sie sich nicht an einen Tisch setzen wollen oder das bei gleichzeitiger Anwesenheit die Gefahr bestehen würde, das der Konflikt sofort wieder eskaliert. In einem solchen Fall hat es sich auch bewährt, die Mediation zunächst mit Einzelgesprächen zu beginnen, die bestehenden Spannungen etwas zu lösen und danach in der Präsenzmediation weiterzuarbeiten. Beispiele hierzu:


•    Konflikte zwischen Verbrauchern und Unternehmen
•    hocheskalierte Konflikte mit Familienangehörigen, Nachbarn, Bekannten, Geschäftspartnern, Kollegen
•    große räumliche Distanz zwischen den Konfliktpartnern oder wenig Zeit
•    Konflikte bei nicht auf Dauer angelegten zwischenmenschlichen oder wirtschaftlichen Beziehungen
•    wenn die Lösung eines Konflikts gewünscht ist, die Konfliktpartner sich aber nicht begegnen wollen


Innerhalb der Shuttlemediation gibt es wiederum verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung:


•    persönliches  Zusammensetzen jeweils einer Partei mit dem Mediator
•    telefonische Shuttlemediation (die Einzelgespräche werden telefonisch geführt)
•    E-Mail- Mediation (der Austausch findet über E-Mail-Verkehr statt)


Natürlich sind auch Mischformen möglich und oftmals auch sinnvoll. Wir sind flexibel in der Handhabung und gehen ganz auf Ihre Bedürfnisse ein.


​Konfliktcoaching

Beim einem Konfliktcoaching beraten wir Sie erfahrungsbasiert zur geschicktesten Vorgehensweise in Ihrer konkreten Konfliktsituation, ohne Ihrem Konfliktpartner gegenüber in Erscheinung zu treten. Gut gerüstet werden Sie selbst versuchen, mit diesem einen guten Konsenz zu erreichen. Wir bleiben im Hintergrund für Sie verfügbar, bis die Einigungsgespräche abgeschlossen sind. Sollte es Ihnen nicht gelingen, eine Einigung selbst zu erreichen, besteht die Möglichkeit, dass wir in einem nächsten Schritt Kontakt mit Ihrem Konfliktpartner aufnehmen und Sie als neutrale Vermittler im Rahmen einer Mediation (siehe oben) dabei unterstützen, eine den Interessen beider Seiten gerecht werdende Lösung zu finden.


Vertragsgestaltung/ anwaltliche Dienstleistungen

Ob Sie nun zuvor eine Mediation bei uns hatten, bei einem anderen Mediator waren, der vielleicht keine juristische Ausbildung hat und daher die in der Mediation erarbeitete Lösung nicht in einem Vertag festhalten kann oder ob Sie überhaupt keine Mediation hatten und auch keine benötigen:
Sehr gerne arbeiten wir für Sie gerichtsfeste juristische Verträge aus.
Spezialisiert haben wir uns insbesondere auf:


•    Eheverträge
•    Scheidungsvereinbarungen


Sprechen Sie uns bei Bedarf gerne jederzeit unverbindlich darauf an.